152 G7 TTL

Sensor/Hochgeschwindigkeitsverstärker (sehr hohe Geschwindigkeit!), mit Ausgang TTL. Stromversorgung 10 bis 30Vcc. Frequenz: F: 260 KHz für Drehzahl- und Torsionsschwingungs-Messungen, berührungslos, auf rotierenden Maschinen. Störsichere Detektion. Kontinuierliches Licht, Detektion von 0-Max.  Patentiert

Technische Daten

TECHNISCHE DATEN


DIE Referenz zur Drehzahlerfassung weltweit: mit einer Frequenz von 260KHz und einem Verbrauch von weniger als 100mA und einem TTL Ausgang. Dank seines Dauermodus unterliegt er keiner Blindzeit, ohne Zeitgeber, um jeglichen Konflikt mit den Expertensystemen zu vermeiden, zur Verfeinerung der Analyse von zyklo-stationären Phänomenen. Der 152G7, Referenz für die Messung von Azyklismen und Torsionsschwingungen. Ausgestattet mit dem patentierten Konzept für ‘voyant en tète’ (Anzeige am Sondenkopf bei Erfassung: 2 Lichtquellen, nahes IR+rotes Licht, ungefährlich, KEIN Laser) für Zeitersparnis beim Aufbau und zur Erleichterung gegebenenfalls erforderlicher Einstellungen. Der 152G7 verfügt über ein Elektronik-"Chassis" (Platine), das kundenspezifische Ausgänge zu integrieren vermag, wie z.B. Differenzial-TTL, LVDS, RS 485. Alle weiteren Sonderanfragen seitens unserer Kunden werden von unserem technischen Service sorgfältig auf Machbarkeit geprüft.


EINSATZ EMPFOHLEN:


Messung von Azyklismen, Verschiebungen, Torsionsschwingungen, für Drehzahl- und Geschwindigkeitsmessungen, zur Ordnungsanalyse, beim Auswuchten.